Seedsman: Unboxing, Erfahrung und Review

Wenn du Cannaabissamen online kaufen möchtest, gibt es definitiv keine Probleme einen Ort dafür zu finden. Es kommt also immer auf die Qualität der Samen (und damit auch Genetik), die Qualität das Kundenservice und natürlich den lieben Preis an. Preis beinhaltet auch die Gratissamen, die es inzwischen bei jedem Shop gibt. Ich habe mich diesmal für Seedsman entschieden und gebe hier meine Erfahrungen mit dem Shop wieder.

Seedsman: Der Onlineshop

Seedsman ist ein Onlineshop, der Cannabissamen verschiedener Hersteller, auch eigene, verkauft. Der Shop ist in sechs Sprachen verfügbar und an sich sehr gut organisiert. Über reddit habe ich erfahren, dass die anscheinend auch Kundenservice sehr wichtig nehmen. Also habe ich mir gedacht: Schau ich mir doch die Seite von Seedsman mal an.

Seedsman bietet, wie viele andere Onlineshops in dem Bereich auch, eine sehr große Anzahl von Breedern an. Ich bin direkt mal auf die Promos gegangen. Hier sind alle Aktionen für die ihr Rabatt oder Gratis-Samen bekommt aufgelistet. Beispiel:

Viele dieser Promos sind Hersteller gebunden. Hier gibt es also zum Beispiel, wenn Du mehr als 20€ für Samen von Exotic Seeds kaufst, einen Samen von Exotic Seeds dazu. Bitte gib immer Acht, dass du darauf achtest, ob es sich um reguläre Samen, feminisierte amen oder Autoflowers handelt.

Zusätzlich zu den Breeder-bezogenen Promos, gibt es auch Promos wie die Bitcoin-Promo. Die hat es in sich und ist recht schnell erklärt: Zahle deine Bestellung mit Bitcoin, erhalte gratis Samen. Zusätzlich zur Bestellung. Viermal einen Doppelpack Gratissamen. Abgefahren. Und dann gibt es bei der errsten Bestellung und Zahlung mit Bitcoin noch 25% Rabatt. Schnapper.

Natürlich gibt es dann noch zusätzlich Gratissamen, wenn Du einen gewissen Betrag ausgibst. Und hier und da noch ein Rabatt. Aber nun gut. Mal zu meiner Bestellung:

Seedsman: Meine Bestellung

Für die Lieferung habe ich 10€ bezahlt, hätte ich aber nicht müssen. Da ich aber gefühlt (und auch tatsächlich) dank der Promos und einem Code den ich im Netz fand, so billig davongekommen bin, dachte ich mir, dass die 10€ jetzt schon noch sinnvoll investiert sind. Es handelte sich um eine sehr dezente Verpackung. In der Verpackung befand sich außerdem noch ein Artikel, der wohl verstecken soll, dass es sich um Cannabissamen handelt. Aufgrund der gewählten Verpackung, wurde mir übrigens kein Promomaterial zugeschickt. Die Samen der größeren Breeder befinden sich in deren richtigen Verpackungen. Die Gratissamen waren alle in kleinen Tütchen eingepackt. Alles super.

Ich poste einfach mal Bilder von den bestellten Samen:

Von Royal Queen Seeds bin ich ja nicht nur als Shop ein Fan, sondern besonders von deren Genetik. Auch wenn ich bisher nur Autoflowers von RQS hatte, weiß ich, dass Royal Moby ein Brett sein wird. Ich hatte schon einmal das Vergnügen in einem spanischen Cannabis Social Club das Kraut zu testen und fand es wirklich sehr, sehr gut. Gratis dazu gab es noch eine RQS Critial.

Auch bei Exotic Seeds gab es ein Freebie. Aber die Amnesia Nr. 7 wollte ich sowieso auf jeden Fall haben. Die Tangerine Kush die es dazu gratis aufs Haus gab, nahm ich aber natürlich gerne mit. Sour Diesel #2 von Humboldt packte ich ebenso ein, wie Original Skunk (fast flowering) der Eigenmarke von Seedsman. Ich wollte immer gerne mal fast flowering ausprobieren.

Zu meiner Bitcoin Promo gab es außerdem noch dazu: 2 x Girl Scout Crack, 2 x Red Diesel, 2 x Afghan Kush Ryder (einzige Autoflower) und 2 x Dinafem White Siberian. Hier muss ich ganz ehrlich sein. Ein wenig war ich enttäuscht. Nicht weil das nicht gute Genetiken sind. Aber auf der Webseite stand, dass es im Bitcoin Bundle 2 x Lemon OG Candy gibt. Auf die hatte ich mich tatsächlich schon sehr gefreut. Aber nun gut. Abschließend gab es für das Überschreiten eines bestimmten Betrages noch drei Samen von Seedsman eigener Züchtung: Mama Mia. Sehr nice.

Es fehlten mir am Ende sogar nur noch 11 Euro um weitere Gratissamen zu bekommen, aber der Loot war schon gut genug für mich.

Seedsman: Fazit

Der Shop ist super aufgebaut, es gibt zahlreiche Promos. Ihr bekommt hier auf jeden Fall genug „bang for your buck“. Ich an meiner Stelle plane gerade den Grow uns lege demnächst los. Mit welchen der Samen, weiß ich auch schon. Es sollte auch erwähnt werden, dass zusätzlich zu diesen tollen Angeboten und Promos, Seedsman auch ein „Loyality Programm“ hat. Mit jeder Bestellung sammelt ihr Punkte und bekommt dafür bei der nächste Bestellung sogar noch mehr Zeug.

Ich kann Seedsman soweit nur jedem ans Herz legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.